11.03.2015 – Damentrainer legt Amt nieder

PresseThorsten Müller und der SV Allner-Bödingen gehen getrennte Wege

Nach leichten Unstimmigkeiten im Trainerteam und einer durch Thorsten Müller angestrebten Umstrukturierung der Mannschaft, die nach seinen Vorstellungen nur schwer zu realisieren sei, hat Thorsten Müller beim abstiegsbedrohten Mittelrheinligisten sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt.

Thorsten Müller: “Mir ist die Entscheidung nicht leicht gefallen, denn ich hatte viel Freude an diesem “Job”. Eine weitere Tätigkeit über die Saison hinaus wäre aus privaten Gründen ohnehin schwierig geworden. Ich wünsche der Mannschaft in der schwierigen Phase der laufenden Saison den nötigen sportlichen Erfolg, um den Klassenerhalt doch noch zu schaffen.”

Obmann Reinhard Lindner: “Wir bedauern die Entscheidung von Herrn Müller, bedanken uns für die geleistete Arbeit in der von Anbeginn der Saison an schwierigen Situation und wünschen Herrn Müller im privaten und im sportlichen Bereich alles Gute. Er bleibt stets ein gern gesehener Gast bei Spielen des SV Allner-Bödingen.”

Vorsitzender Gerd Bigge: “Wir werden nun versuchen alle Kräfte zu bündeln, um mit beiden Damenmannschaften den Klassenerhalt zu erreichen.”