02.11.2014 – Spielbericht Herchen 1

Erste 2014/2015Weiterhin ungeschlagen!

SV Allner-Bödingen 1 – TuS Herchen 1 1:1

Heute empfing man bei schönem Wetter den Primus aus Herchen. Von Beginn an ließ man den Gegner das Spiel machen und stellte zwei kompakte Viererketten. Zu Beginn waren die Gäste etwas stärker ohne sich aber zwingende Chancen zu erspielen, eine gute Schusschance konnte Valerian Gerzen wie gewohnt sicher parieren.

Mit zunehmender Zeit wurde unsere Mannschaft allerdings stärker und erarbeitete sich einige Konterchancen, die leider alle vergeben worden sind, mit ein wenig mehr Glück und Kaltschnäutzigkeit hätte man hier ein Tor schießen können.
Mit diesem 0:0 ging es in die Pause. Nach der Pause kam der Gast stärker aus der Kabine und unsere Mannschaft war weiterhin mit verteidigen beschäftigt. Die Gäste erarbeiteten sich nun Chancen und das Spiel verlagerte sich in unsere Hälfte. In der 75. Minute dann fiel der zu diesem Zeitpunkt verdiente Führungstreffer. Unsere Mannschaft war sichtlich geschockt und man merkte ihnen an dass diese Situation ungewohnt war, da man lange nicht mehr in Rückstand geraten war. Doch in den letzten Minuten schalteten sich unsere Abwehrspieler mit nach vorne ein in Person von Manssur Mobarak und Viktor Knaub. Viktor Knaub wurde von Manssur Mobarak bedient und setzte einen linken “Hammer” aufs Tor den der Torwart nicht parieren konnte und ihn selber ins Tor bugsierte.
Alles in allem ein vielleicht glücklicher aber nicht komplett unverdienter Punktgewinn, da man doch phasenweise sehr ansehnlichen Fußball bot. Weiterhin ungeschlagen seit 5 Partien, darunter nur ein Gegentor gegen drei “Spitzenmannschaften”, das ist doch eine positive Nachricht. Nächste Woche geht es zum nächsten ” 6 – Punkte – Spiel ” nach Öttershagen wo man drei Punkte entführen will.

Statistik

20141102-erste-herchen