14.03.2015 – U9 Spielbericht Neunkirchen-Seelscheid

logo_jugendErster Sieg in der Talentstaffel

Am Samstag, 14. März ging es in Lauthausen um 11 Uhr los – Gegner war heute die U9 vom FSV Schwarz-Weiß Neunkirchen-Seelscheid. Und unser Team machten da weiter, wo es in der zweiten Halbzeit – eine Woche zuvor gegen Mondorf-Rheidt aufgehört hatten: Sie machten Tore. Luca fing gleich damit in der ersten Minute an und besorgte das 1:0.

Es entwickelte sich ein ansehnliches Spiel beider Teams. Bemerkenswert war dabei: Alle Kinder, die auf dem Platz standen, waren von der ersten Minute an hellwach und motiviert – die Laufbereitschaft war da, es gab viel Bewegung, bei Ballbesitz der Neunkirchener arbeiteten alle mit nach hinten, beim Aufbauspiel suchte man – und fand häufig – den eigenen Mitspieler und man scheute sich auch nicht, mit den – in der einen oder anderen Szene durchaus auch mal robuster auftretenden Gegner – auf Tuchfühlung zu gehen. Nach weiteren Treffern durch Luis, Luca und Taylan stand es zur Halbzeit 4:2 – wobei die Führung durchaus noch ein, zwei Tore höher hätte ausfallen können.

In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich weiter. Ilias erhöhte auf 5:2 kurz nach Wiederanpfiff. Luca und Taylan legten nach. Anders als in vielen vorangegangenen Spielen sah man heute eine konzentrierte und starke Leistung unseres Teams über die gesamte Spieldauer hinweg – und das gegen ein Team aus Neunkirchen, das in den eigenen Reihen über teilweise sehr schussstarke und körperlich präsente Einzelspieler verfügte. Um kurz vor 12 Uhr war es dann so weit – nach Toren von Taylan (2), Luca (3) Luis und Ilias, konnte unser Team mit 7:4 nach einer längeren Durststrecke den ersten Sieg in der Talentstaffel 2014/ 2015 einfahren – ein schöner Erfolg und durchaus einmal eine nette Abwechslung im “Liga-Alltag”.

Aufstellung und Tore

Ben, David, Felix, Finn, Jan He., Ilias, Laura, Luca, Luis, Taylan, Tim

Ein Bericht von Markus Hoffstadt