21.05.2016 – U10 mit starkem Saisonfinale

logo_jugendBericht zum erfolgreichen Saisonabschluss –
Rückblick auf die Saison

Zum letzten Meisterschaftsspiel ging es am Samstag zum Tabellendritten nach Marienfeld. Dort wollten unsere U10-Talente auf neuem Kunstrasen einen schönen Saisonabschluss hinlegen und den 6. Platz in der Perspektivstaffel 2015/2016 verteidigen.
21.05.2016 - U10 in Marienfeld

Von Beginn an zeigten sich unsere Jungs bei sommerlichen Temperaturen hoch motiviert. Man wollte die guten Leistungen aus den letzten Spielen auch gegen den Dritten der Liga fortsetzen. Bereits nach 2 Minuten gab es Grund zum Jubel, als sich Jan schön über rechts durchsetzte und mit einem Hammer zum 1:0 dem Torwart keine Chance ließ. Auch in der Folgezeit hatte unser Team das Spiel im Griff, so dass der Gegner zu keiner echten Torchance kam. Völlig überraschend fiel dann in der 12. Minute der Ausgleich, bei dem wir allerdings kräftig mithalfen, als ein Marienfelder einen zu kurz zum Torwart zurückgespielter Erdabstoß erlief und den Ball ins Tor spitzelte. In der Folgezeit war das Spiel ausgeglichen und ohne große Möglichkeiten auf beiden Seiten. Kurz vor der Halbzeit konnte uns David wieder in Führung bringen. Mit der knappen aber verdienten Führung ging es dann in die Pause.

Die Ansprache des Trainerteams fiel kurz aus, da die Jungs eine tolle Partie spielten. Einzige Vorgabe: Weiter so aggressiv spielen und das Tempo hochhalten, um die Heimelf nicht mehr ins Spiel kommen zu lassen.

Marienfeld kam mit viel Druck aus der Pause und konnte erneut den Ausgleich erzielen. Doch jetzt zeigte unser Team, dass es in den letzten Wochen so einiges hinzugelernt hat und hielt dagegen. Nur 2 Minuten später konnte uns unser 6er Adrian, der heute mehr im Sturm eingesetzt wurde, wieder in Führung bringen. Aus kurzer kurzer Distanz hämmerte er den Ball trocken mit der Picke unter die Latte. Wieder nur 2 Minuten später war es erneut Adrian, der mit seinem 20. Saisontreffer ein schöne Kombination erfolgreich abschloss. Marienfeld versuchte nochmals alles, um das Spiel zu drehen. Doch mehr als ein Lattentreffer sprang dabei nicht heraus. So konnte erneut Adrian kurz vor Schluss seine und die tolle Leistung der gesamten Mannschaft mit dem Tor zum 5:2 Endstand krönen.
Großes Lob an unser Team, das gegen den Tabellendritten eine der besten Saisonleistungen brachte. Es war der krönenden Abschluss eines starken Saisonfinales mit zuletzt sehr guten Spielen.

Es spielten:

Aaron, Adrian, David, Felix, Finn, Jan, Laura, Luis, Maik, Phil, Silas

Rückblick

Die offizielle Saison ist mit dem Spiel zu Ende gegangen. Zeit für einen kurzen Rückblick:
Mit einem großen Kader von 17 Spielern und einem dreiköpfigen Trainerteam ging es in die neue Saison als U10. Nach einer durchwachsenen Qualifikation wurde unsere Mannschaft mit dem 3. Platz von 5 Mannschaften in die Mittelgruppe (Perspektivstaffel) eingeteilt. Top ausgestattet mit einem neuen Trikotsatz von unserem Sponsor Malerbetrieb Matthias Günther (www.mut-zu-farben.de) peilten wir die obere Tabellenhälfte an. Leider kam es anders und die Hinrunde stand für uns unter dem Motto “lernen”:
Lernen, dass zu einem erfolgreichen Fußballspiel mehr dazu gehört als auf dem Platz zu stehen und ein bisschen zu kicken…
Lernen, dass Fußball ein körperbetonter Sport ist. Lernen, dass laufen ein großen Anteil am Fußball hat…
Lernen, dass ein Spiel über 50 Minuten geht und sich keine Schwächephasen leisten kann…
So musste man viel Lehrgeld zahlen und stand nach der Hinrunde und einigen hohen Niederlagen mit nur einem Punkt am Tabellenende.
Allerdings lernten nicht nur die Kinder, sondern auch die Trainer. So wurde das Training nach der Winterpause intensiver gestaltet und auch mehr Wert auf Zweikampf gelegt, da man in vielen Spielen auch einfach zu brav war. Mit AGFA HealthCare konnte zudem noch ein weiterer Unterstützer gewonnen werden, der unser Team mit einem Satz Trainingsanzüge ausstattete.
In den ersten Testspielen stellten sich bereits die ersten Erfolge ein, allerdings war in der Meisterschaft gegen die Topteams noch nicht viel zu holen. Doch auch das sollte sich ändern. So konnte man in den letzten 5 Spielen ganze 10 Punkte (3 Siege und 1 Unentschieden) holen und erreichte damit nach der schwachen Hinrunde noch einen guten 6. Platz. Der Höhepunkt war sicherlich der klare Sieg beim Tabellendritten vom Wochenende. Jetzt heißt es für den mittlerweile auf 19 Spieler gewachsenen Kader die Saison mit einem gemeinsamen Grillen und Zelten ausklingen zu lassen und den Schwung der letzten Spiele mit in die neue Saison zu nehmen.
An der Stelle möchte das Trainerteam sich bei allen Spielern für die hohe Trainingsbeteiligung über die gesamte Saison bedanken; Dank an die Eltern für die hervorragende Unterstützung; Danke auch an unsere Sponsoren, die unsere Mannschaft in dieser Saison so toll unterstützt haben.
Wir freuen uns jetzt schon auf das Abenteuer U11!!!

Unser Kader:

Aaron, Adrian, David, Elias, Felix, Finn, Jan, Joel, Laura, Leon, Luca, Luis, Maik, Phil, Silas, Sinan, Taylan, Tim, Zeyd