31.05.2015 – U13-1 Meister in Normalgruppe

logo_jugendU13-1 gewinnt Endspiel um die Meisterschaft

Am letzten Spieltag der Meisterschaft trafen die beiden besten Mannschaften der Gruppe NG II aufeinander- der Tabellenführer SV Allner-Bödingen (D1) mit 38 Punkten und der Tabellenzweite FC Niederkassel (D2) mit 35 Punkten. Jeder wusste, der Sieger dieses letzten Spiels wird Meister.

31.05.2015 - U13 Meister in Normalgruppe

31.05.2015 – U13 Meister in Normalgruppe


Der Gastgeber aus Niederkassel sorgte für das passende kleine Rahmenprogramm: Einmarsch der Fußballhelden mit musikalischer Untermalung hinter dem eigens für dieses Spiel engagierten Schiedsrichter und Vorstellung aller Spieler durch den Stadionsprecher. Spannung pur bei allen Spielern, Trainern und den zahlreich angereisten Fans. Das Champions League Finale der NG II konnte beginnen.
Der Anpfiff für unsere Jungs um 13.10 Uhr: Nervosität und Anspannung zum Greifen nahe. Die Taktik des Trainerfuchses Walter Lankes war schnell erkennbar – 3er Kette in der Abwehr, breites Mittelfeld und in der Sturmspitze der flinke Nils. Schon nach 3 Minuten der erste SV-Angriff über die rechte Seite, Pass auf den vom Gegenspieler bedrängten Nils, der sich durch geschickte Körpertäuschung freispielen konnte und so plötzlich ca. 6m vor dem gegnerischen Tor freie Schussbahn hatte. Nils nutzte seine Chance für den SV und verwandelte zur 0:1 Führung für den Tabellenführer SV Allner-Bödingen.
Und der SV Allner Bödingen spielte weiter druckvoll und torgefährlich. Auch unsere Gegner hatten gute Torchancen, wenn auch meist aus Standardsituationen heraus. Unsere Verteidiger hatten zwar immer wieder Mühe, insbesondere mit den 2 besten Niederkasselern Angreifern, welche jedoch ihren eigenen Zug zum Tor durch den einen oder anderen Hakentrick unterbrachen. So konnte unser breit aufgestelltes Mittelfeld die Verteidigung unterstützen, indem sie sich in die Schussbahn des Niederkasselers Angreifers warfen. Unser Angriff war dagegen schnörkellos. Der Sturmlauf wurde nicht durch Zweikämpfe unterbrochen, sondern es wurde der direkte Weg zum Tor gesucht. Nils im Sturmzentrum wurde wahlweise über die Flanken oder durch die Mitte gesucht und freigespielt. Trotz platzierter Torschüsse von Nils, Habrit und später auch Markus und Fabian scheiterten unsere Jungs immer wieder an dem überragenden Niederkasselner Torhüter.
Erst in der 22. Minute überrannte Lucca auf der linken Seite die Niederkasseler Abwehr und stand plötzlich halblinks vor dem überraschten Schlussmann. Ruhig und platziert schlenzte er den Ball an den Torhüter vorbei in das rechte untere Toreck zum 0:2. Die anschließenden Niederkasselner Chancen nach Freistoß und Ecke veränderten nicht das Halbzeitergebnis von 0:2.
Gleich mit dem Wiederanpfiff wechselte der FC Niederkassel in den Angriffsmodus; nahezu die gesamte Mannschaft des Trainers Walter Lankes war mit Abwehrarbeiten ausgelastet. Sie verhinderte erfolgreich das Herausspielen zwingender Torchancen des Gastgebers. Und mit jeder torlosen Minute in der 2. Halbzeit stieg die Nervosität der Gastgeber und die Sicherheit des Spiels unserer Jungs.
Und so ließ ab Mitte der 2. Halbzeit der Druck vom FC Niederkassel nach und wir übernahmen wieder mehr und mehr Spielanteile. Und wieder erspielten wir hochkarätige Chancen, an denen nahezu alle Mittelfeldspieler, Auswechselspieler und Stürmer beteiligt waren. Nach klugem Zusammenspiel standen sie nacheinander freistehend vor dem Tor und scheiterten entweder an dem Weltklasse-Torhüter des Gastgebers oder sie schossen um Haaresbreite über oder neben das Tor des FC Niederkassel. Gelegentliche Gegenangriffe wurden unsererseits durch Glanzparaden unseres Torwartes Laurien abgefangen.
In der letzten Spielminute dann doch noch ein Gegentor für den SV Allner-Bödingen, der Tempogegenstoß des Gastgebers wurde durch Foulspiel im Elfmeterraum gestoppt. Den fälligen Foulelfmeter verwandelte Niederkassel souverän zum Endstand von 1:2. Direkt nach Elfmetertor wurde das Spiel abgepfiffen, der Jubel über die gewonnene Meisterschaft war riesengroß.
Überglückliche Spieler des SV Allner-Bödingen feierten diesen Sieg und natürlich vor allem die gewonnene Meisterschaft.
Respekt und Anerkennung an dieser Stelle an das Niederkasselner Fußballteam; sie lieferten uns über die gesamte Saison einen spannenden Zweikampf bis zum allerletzten Spieltag. Zwei Mannschaften auf Augenhöhe beenden letztlich eine für beide Seiten erfolgreiche Saison.
Schade, dass sich diese Mannschaft jahrgangsbedingt in die D- und C- Jugend aufteilen muss. Unsere Jungs hatten sich unter der Leitung von Walter Lankes toll zusammengefunden. An dieser Stelle alles Glück und Erfolg an die neue D- und C- Jugend des SV Allner-Bödingen in der Saison 2015/16.

U13-1 gewinnt Endspiel um die Meisterschaft

U13-1 gewinnt Endspiel um die Meisterschaft

U13-1 gewinnt Endspiel um die Meisterschaft

U13-1 gewinnt Endspiel um die Meisterschaft