30.03.2017 – Neue Aufwärmpullis für die A-Jugend

TH Sicherheit überrascht A-Junioren mit Aufwärmpullis

Diese Überraschung ist gelungen: Hinter dem Rücken der Spieler hat Jugendleiter Giuseppe Montaperto mit dem Unternehmen TH Sicherheit ein großzügiges Sponsoring für Allners Nachwuchskicker ausgemacht. 40 hochwertige und elegante Adidas-Pullover brachte Gianna Montaperto, Prokuristin von TH Sicherheit, den sichtlich überraschten und erfreuten Jungs beim Training vorbei.

24.3.2017 - Mannschaftsfoto U19

24.3.2017 – Mannschaftsfoto U19
Oben von Links: Giuseppe Montaperto, Mitarbeiter TH-Sicherheit Julian, Sebastian Darius, Sascha Harnischmacher, Julius Schröder, Christian busch, Serge Jumakulow, Max Kuttenkeuler, Nikolas Furhmann, Lennart Richter, Lars Frenzel, Paul Bernard, Jonas Müller, Alwin Ibragimov, Noah Kläsener, Marcel Fox, Prokuristin von TH-Sicherheit Gianna Montaperto
Unten von Links: Luca Kraus, Rainer Schubert, Leon Hühnerbach, Lukas Prangenberg, Kevin Berk, Pascal Greweling, Jona Kläsener, Michael Müller, Luis Wick, Wichard Sieling, Julian Elsässer, Nick Wehrwein, Thomas Bek, Malte Harnischmacher
Hinter der Kamera: Maik Pauly
Es Fehlten: Nico Wingen, Ömer Özgül, Florian Hartmann, Dominic Dolimajew, Hagen Bakshi, Christian Welsch, Frederic Darius, Dennis Heinemann, Jonas Ohlmann



Auch das Trainerteam um Sascha Harnischmacher und Marcel Fox zeigte sich sehr glücklich: “So ein großes Sponsoring ist absolut außergewöhnlich und sowohl Lohn als auch Motivation für unsere Spieler. Wir haben einen besonderen Teamgeist in der Mannschaft und sind einer der wenigen A-Jugenden im Kreis, die stets wachsen, was für die gute Stimmung im Team spricht” berichtet Fox. In der Tat kamen alleine im letzten Jahr 16 Spieler hinzu, sodass kurzfristig noch eine zweite A-Jugend nachgemeldet wurde. Auf Wunsch von Spielern und Trainern wird aber weiterhin als eine große Einheit zusammen trainiert. Woche für Woche wird neu entschieden, wer in der A1 (Sondergruppe) und wer in der A2 (Normalgruppe) spielt. “Sicherlich wäre es für die leistungsstärkere Spielern sportlich gesehen sinnvoller, getrennt zu trainieren, allerdings geht es uns neben der sportlichen Entwicklung vor allem um den Spaß am Kicken und auch darum, die Jungs in ihrem Sozialverhalten voranzubringen” so Harnischmacher.
Die A-Jugend vom SV Allner-Bödingen trainiert mittwochs und freitags von 17:45 – 19:30 Uhr in Lauthausen und freut sich immer auf neue Gesichter. Interessierte Spieler der Jahrgänge 1999 und 2000 können sich gerne unter 01713179027 bei Sascha Harnischmacher melden.