30.10.2021 – U17 startet mit Niederlage in die Meisterschaft

Siegburger TV U17 – SV Allner-Bödingen U17 5:4

Zum ersten Meisterschaftsspiel in der Kreisleistungsklasse ging es zu unseren “alten Bekannten” nach Siegburg. Gegen den STV pflegen wir seit Jahren einen engen Kontakt und treffen uns regelmäßig zu Testspielen, die oft unterschiedlich laufen und im Vorfeld nie auf einen Sieger schließen lassen…

Erstmals seit langem konnten wir aus dem Vollen schöpfen, da außer die Langzeitverletzten Alex und David und Jan, der kurzfristig ausfiel, alle Spieler zur Verfügung standen. So hatten die Trainer die Qual der Wahl.

Wie so oft taten wir uns zu Beginn des Spiels schwer. Gegen einen aggressiven Gegner, der uns auf dem kleinen Siegburger Spielfeld kaum Platz für einen konstruktiven Spielaufbau ließ, spielte sich das Geschehen in den ersten Minuten fasst nur in unserer Hälfte ab. Bereits nach fünf Minuten traf die Heimelf nach einer schönen Kombination. Im weiteren Verlauf passierte auf beiden Seiten nicht viel. Erst ein Fehler in unserer Abwehr führte zu einem einfachen Gegentor und somit zum 2:0 (23. Minute).
Doch dieses Tor war ein Wachmacher. Nur kurz später setzte sich Christo körperbetont durch und konnte den Anschluss erzielen. Das Spiel wendete sich und wir waren auf einmal am Drücker. Malte überlistete den zu weit aus dem Tor gekommenen Torhüter fünf Minuten vor der Halbzeit mit einem Fernschuss. Kurz vor der Halbzeit eroberte Luis einen Ball, leitete diesen auf Ada weiter, der die Kugel trocken ins Netzt jagte. Das Spiel war gedreht.

In der zweiten Hälfte sollte es mit Windunterstützung weiter Richtung Tor der Heimelf gehen. Doch unerklärlicherweise war es jetzt wieder Siegburg, die uns ihr Spiel aufdrückten und mit viel Dampf den Schneid abkauften. Unser Spiel war nur noch fahrig und voller Fehlpässe. So kam der STV zu 3 Toren (63., 75. und 80. Minute) und uns blieb nur noch der 5:4 Anschlusstreffer durch einen Ada nach einem abgefälschten Freistoß mit dem Abpfiff.

Fazit:
Eine schwankende Leistung und zu viele individuelle Fehler spielten heute dem Gegner in die Karten. Leider merkt man in einigen Szenen, dass einige unserer Jungs erst seit 4 Monaten im Verein kicken und noch etwas die Erfahrung und Cleverness fehlt. Jetzt gilt es am kommenden Samstag im Heimspiel einen Sieg einzufahren.

Unsere Spieler des Spiels:

Fehlanzeige, da sich heute kein Spieler für diese Auszeichnung hervorheben konnte.

Es waren dabei: