Eingeschränkte Parkmöglichkeiten in Lauthausen

Der SV Allner-Bödingen weist nochmals darauf hin, dass am Sportplatz in Lauthausen nur eine eingeschränkte Parkmöglichkeit besteht.
Wir bitten nötigenfalls freie Parkplätze in der Umgebung zu suchen.
Wir bedauern diese Situation, aber es konnte bislang zwischen dem Eigentümer des ursprünglichen Parkplatzes und der Stadt Hennef keine einvernehmliche Lösung gefunden werden.
Der Vorstand

-> Hier geht es nochmal zum Artikel vom 23.5.2021:
https://www.sv-allner-boedingen.de/20210325-felsbrocken-blockieren-zufahrt/

Information des Vorstands

Liebe Vereinsmitglieder,

die für dieses Jahr im Frühjahr geplante Mitgliederversammlung konnte wegen Corona nicht stattfinden; wir als noch im Amt stehende  Vorstandsmitglieder bedauern dies außerordentlich, konnten Sie wiederholt die demokratischen Rechte eines Mitglieds, nämlich u. a. die Wahl des Vorstandes, nicht wahrnehmen. Aber ich glaube, dass dies zunächst in den Hintergrund treten kann, wichtiger ist die Bezwingung des Corona – Virus, dazu haben wir alle beigetragen! Danke!

Seien Sie versichert: Unsere Ausgaben werden weiterhin auf der Grundlage des Haushaltsplanes 2020 (Übertragung auf 2021) getätigt! Die finanzielle Lage des Vereins ist – trotz Corona – gut.

Alle Übungsleiter/innen sind weiterhin motiviert und freuen sich auf den Beginn der Spielsaison 2021/22. Diese ist von unserer Seite schon vorbereitet, es kann losgehen! 

Der Vorstand freut sich, Sie gesund wieder zu sehen und bedankt sich für Ihre Treue und dem Vertrauen dem Verein gegenüber; eine Mitgliederversammlung mit Neuwahlen ist für den Herbst – bei entsprechendem Inzidenz Wert – vorgesehen.

Bis bald, bleiben Sie gesund
Ihr Gerd Bigge

01.06.2021 – Pedro Cidoncha wird neuer Cheftrainer der ersten Damen

Pedro Cidoncha

Durch die frühzeitige Kommunikation des scheidenden Trainers Mike Echternach konnten wir uns bereits früh auf die Suche eines Nachfolgers machen. Schnell war ein Wunschkandidat gefunden: Pedro Cidoncha, 34, zuletzt U17-Juniorinnen Trainer beim SV Menden. Nach einigen Gesprächen war schnell klar, dass Pedro sehr gut zu unserem Verein passt. Ihn zeichnet neben einer hohen Motivation und Ehrgeiz auch seine Bodenständigkeit aus. Seine fachlichen Qualitäten sind unbestritten: Pedro macht gerade seine A-Lizenz. Es fanden bereits die ersten Trainingseinheiten mit unser Mittelrheinligamannschaft statt und alle freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Pedro Cidonchas ersten Worte als neuer Cheftrainer: „Ich freue mich darauf meinen nächsten Schritt als Trainer beim SV Allner-Bödingen zu vollziehen. Mit viel Potenzial im Kader und unter sehr guten Bedingungen wollen wir hart arbeiten, um die Mannschaft auf ein höheres Level zu bringen.“

Herzlich willkommen und viel Spaß & Erfolg, Pedro!

26.05.2021 – Mike Echternach beendet Trainertätigkeit

Nach drei erfolgreichen Jahren als Cheftrainer unserer Mittelrheinliga-Mannschaft hängt Mike Echternach vorerst die Taktiktafel an den Nagel. Der Grund ist ebenso simpel wie verständlich: Mike möchte selbst noch einmal als Spieler angreifen.

Seit 2018 hat Mike den Damenbereich beim SVA modernisiert und einen schwierigen, aber wichtigen Umbruch eingeleitet. Durch seine große Motivation und Leidenschaft hat er sich bei der Mannschaft und im gesamten Verein eine hohe Beliebtheit erarbeitet. Umso glücklicher sind wir, dass Mike dem Verein in anderer Funktion erhalten bleibt: zukünftig wird er sich als „Sportlicher Leiter Damen“ im Vorstand des Vereins weiter um die Belange des Damenbereichs beim SV Allner-Bödingen kümmern. So half er auch bei der Suche seines eigenen Nachfolgers, den wir schon in Kürze vorstellen werden.

“Die Entscheidung mich kurzfristig nochmal mehr auf die Spielerrolle zu konzentrieren ist mir nicht leicht gefallen und ich verlasse das Team sehr ungern. Zeitgleich bin ich aber auch stolz aufgrund der Entwicklung, die die Mädels in den letzten Jahren gemacht haben, und ich bin froh dass ich diese auch in Zukunft in organisatorischer Funktion weiter mitgestalten kann” so der scheidende Coach.

Danke für deinen Einsatz und deine erfolgreiche Arbeit, Mike!

Meisterschaft auf Verbands- und Kreisebene wird beendet und annulliert

Aktuelle Information des FVM:

Die laufenden Meisterschaftswettbewerbe der Spielzeit 2020/21 im Fußball-Verband Mittelrhein sind mit sofortiger Wirkung beendet. Das haben der FVM-Beirat und der FVM-Jugendbeirat einstimmig beschlossen. Die Entscheidung umfasst alle Ligen der Herren, Frauen und Jugend von der Mittelrheinliga bis in die Kreisligen inklusive der Futsal-Mittelrheinliga.

Da die für eine sportliche Wertung erforderliche Anzahl an Spielen nicht mehr erreicht werden kann, wird die Spielzeit annulliert. Das heißt, es gibt keine Meister, Auf- und Absteiger. Gemäß der vor der Saison geänderten WDFV-Spielordnungen hätten mindestens 50 Prozent der Spiele einer Staffel ausgetragen werden müssen, um eine Wertung des Wettbewerbs zu erreichen. 

Beendet ohne Wertung sind auch die Pokalwettbewerbe im Jugendbereich auf Verbands- und Kreisebene. Abgesagt sind zudem alle Ü-Turniere auf FVM- und Kreisebene.

Weiterlesen